Schützenfest: Auftakt mit Großem Zapfenstreich

Schützenfest: Auftakt mit Großem Zapfenstreich

Seit gestern Abend steht Wesel ganz im Zeichen des Festes der Bürger-Schützen. Nach dem Antreten der Einheiten auf dem Großen Markt galt die Aufmerksamkeit zunächst Manuel Holtkamp (3. Kompanie). Er wurde von der amtierenden Königin Ute Klapdohr mit dem frisch errungenen Bataillonspreis ausgezeichnet ().

Dann wurde es feierlich beim Großen Zapfenstreich mit der Nationalhymne als Schlusspunkt des ersten Auftritts in der Innenstadt. Nach dem Marsch zum Fusternberg und der Totenehrung im Schützengarten klang der Abend in der Niederrheinhalle aus.

Heute steht als nächster Höhepunkt der Auftakt des Vogelschießens An de Tent auf dem Programm. Ab 15.45 Uhr wird auf die ersten Preise angelegt. Morgen fällt der Königschuss. Den Wettkampf hat der Nachwuchs des Bürger-Schützen-Vereins schon hinter sich.

(fws)
Mehr von RP ONLINE