Sachschäden: Auf glatter Straße von Fahrbahn abgekommen

Sachschäden : Auf glatter Straße von Fahrbahn abgekommen

Glatteis durch überfrierende Nässe hat in der Nacht zu Freitag im Kreis Wesel zu vier Unfällen geführt. Laut Polizei blieb es bei Sachschäden. Verletzte gab es nicht.

Bereits gegen 23.30 Uhr kam in Sonsbeck-Labbeck auf der Balberger Straße ein Pkw von der Fahrbahn ab. Gegen 2.35 Uhr kam in Xanten auf dem Varusring (B 57) ebenfalls ein Pkw von der Fahrbahn.

Stark vereist war auch die Niederrhein-Brücke in Wesel, sodass es zu zwei Verkehrsunfällen kam. In beiden Fällen gerieten die Fahrzeuge in die Leitplanken. Zur Absicherung der Gefahrenstelle warnte die Polizei über einen Zeitraum von etwa drei Stunden die Verkehrsteilnehmer jeweils zu Beginn der Rheinbrücke mit eingeschaltetem Blaulicht und dem Gefahrenhinweis "GLÄTTE".

Nachdem der Winterdienst die Rheinbrücke abgestreut hatte, konnte sie ungehindert passiert werden.

(ots)