Tagestouristen suchen Alternativen zu Auesee Ärger um Badesee-Tourismus in Wesel

Wesel/Bislich · Wenn der Auesee wegen Überfüllung gesperrt ist, weichen viele Familien aus dem Ruhrgebiet auf umliegende Baggerseen aus, in denen eigentlich das Baden verboten ist. Am Ellerdonksee in Bislich bilden sich lange Autoschlangen.

 Parkende Autos am Ellerdonksee, wo Baden verboten ist.

Parkende Autos am Ellerdonksee, wo Baden verboten ist.

Foto: Michael Elsing