1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Wesel: Anzeige erstattet: Sieben Bauzaun-Banner geklaut

Wesel : Anzeige erstattet: Sieben Bauzaun-Banner geklaut

Von den insgesamt zwölf Bannern, die seit dem Start der Aktion "Ab in die Mitte - Die Cityoffensive NRW" die Bauzäune auf der Hohen Straße schmücken, sind sage und schreibe sieben gestohlen worden.

"Das ist ja toll, dass sie den Leuten so gut gefallen", sagt City-Manager voller Sarkasmus und lächelt gequält. Bei lediglich einem geklauten Banner hätte er den Täter über die Medien einfach gebeten, das Diebesgut zurückzugeben. "Dann hätten wir wohl zwei Augen zugedrückt. Aber jetzt werden wir bei der Polizei Anzeige gegen unbekannt erstatten", so Brocker gestern im RP-Gespräch. Denn der angerichtete Schaden geht in den vierstelligen Euro-Bereich. Zu den geklauten Bannern mit Weseler Motiven zum Thema "Freiräume" gehört unter anderem auch das Foto der grasenden Rinder mit der Bildunterschrift "Unser Kuhdamm".

Picknick auf Großem Markt

Einer der Höhepunkte der "Weseler Seitensprünge", so lautet bekanntlich das Motto der diesjährigen "Ab in die Mitte-Aktion", ist morgen das Picknick auf dem Großen Markt. Auf einer gut 300 Quadratmeter großen Rasenfläche, die heute nach Ende des Wochenmarktes verlegt wird, können mitgebrachte Speisen und Getränke stilvoll genossen werden. Wer möchte, kann in den Stadtfarben Rot und Weiß gekleidet kommen, um der ganzen Sache noch einen besonderen Kick zu geben. Für Unterhaltung sorgen Friends of Dixieland.

  • Ungebremst aufgefahren : Zwei Schwerverletzte bei Autounfall in Wesel
  • Die Videokonferenz ist zu einem der
    Ausbildungsinitiative Kreis Wesel präsentiert von Altana (Folge 6) : Azubi managt Baustelle aus Homeoffice
  • Peter Mellin, Ehrenvorsitzender und Gründer der
    Runder Geburtstag in Hamminkeln : Peter Mellin wird 90 Jahre alt

Wer heute, 16 bis 18 Uhr, bei schönem Wetter im Dom-Viertel unterwegs ist, kann es sich übrigens schon mal auf dem Rasenteppich gemütlich machen. Hierzu laden die Mitglieder der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) ein. Die Gastronomiebetriebe im Schatten des Doms bieten heiße und kalte Köstlichkeiten an. Es spielt die Band Flash Forward.

(RP)