Prozessauftakt vor dem Weseler Amtsgericht 23-Jähriger soll Opfer mit Hammer ins Gesicht geschlagen haben

Wesel · Wegen gefährlicher, beziehungsweise vorsätzlicher Körperverletzung müssen sich zwei junge Weseler vor dem Amtsgericht verantworten. Zum Prozessauftakt wurden zahlreiche Zeugen einer Massenschlägerei gehört, die am frühen Morgen des 1. Januars 2022 in der Weseler Fußgängerzone stattgefunden hat.

 Das Amtsgericht in Wesel

Das Amtsgericht in Wesel

Foto: Klaus Nikolei

Die Nacht vom 31. Dezember 2021 auf den 1. Janaur 2022 wird ein junger Weseler gewiss sein Lebtag nicht mehr vergessen. Denn an jenem Neujahrsmorgen verlor er bei einer Massenschlägerei in der Weseler Fußgängerzone drei Zähne und musste anschließend in einem Krankenhaus behandelt werden.