Wesel Altana erwirbt US-Spezialfirma für Kunststoffadditive

Wesel · Auch im neuen Jahr setzt der Weseler Spezialchemiekonzern Altana seinen Expansionskurs fort. Wie das Unternehmen mit Sitz an der Abelstraße gestern mitteilte, habe man mit dem US-amerikanischen Unternehmen PolyAd Services (St. Louis/Missouri) einen führenden Entwickler und Hersteller von Additivlösungen für den globalen Kunststoffmarkt erworben. PolyAd Services wird in die sogenannte Business-Line Kunststoffadditive von Byk Additives & Instruments, dem größten Geschäftsbereich der Altana-Gruppe, integriert.

"Mit der Akquisition bauen wir unser Produktportfolio und Anwendungsspektrum im Bereich Kunststoffadditive nach der erst kürzlich vollzogenen Übernahme des niederländischen Additivherstellers Addcomp weiter systematisch aus", erklärt Byk-Geschäftsbereichsleiter Dr. Stephan Glander. Und auch PolyAd-Chef Mike Modak freut sich auf die "gemeinsame Zukunft mit Byk, die uns ermöglicht, das Potenzial unseres Unternehmens im Markt für Kunststoffadditive voll auszuschöpfen".

(RP)