Ermittlungen im Kreis Wesel: 42-Jähriger berührt Neunjährigen in Alpen unsittlich

Ermittlungen im Kreis Wesel: 42-Jähriger berührt Neunjährigen in Alpen unsittlich

Ein 42-Jähriger soll nach einem gemeinsamen Schwimmbadbesuch einen neunjährigen Jungen unsittlich berührt haben. Das Kind vertraute sich seiner Mutter an.

Wie die Polizei in Wesel mitteilte, war der Verdächtige am Sonntagnachmittag mit einer Gruppe Kindern in einem Schwimmbad. Auf der Rückfahrt soll der 42-Jährige einen Neunjährigen aus Alpen unsittlich berührt haben.

Anschließend fuhr er den Jungen nach Hause. Nachdem der Junge sich seiner Mutter anvertraut hatte, nahmen Polizeibeamte den 42-Jährigen vorläufig fest.

Die Ermittlungen dauern an.

(hsr)