Wesel: 19-jähriger rammt Laterne

Wesel : 19-jähriger rammt Laterne

Gegen 1.00 Uhr in der Nacht zu Montag fuhr ein 19-jähriger Schermbecker mit seinem Auto auf der Rudolf-Diesel-Straße. An einem Wendehammer überließ er seinem 19-jährigem Bekannten aus Dinslaken, obwohl dieser keinen Führerschein hat, das Steuer.

Der Dinslakener verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen eine Laterne und einen Mülleimer. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der nicht angeschnallte Schermbecker gegen die Windschutzscheibe und verletzte sich schwer.

Trotz der Verletzungen übernahm er wieder das Steuer und fuhr weg. Die Polizei konnte die beiden an der Pastor-Schmitz-Straße stellen. Die alkoholisierten Männer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 8.000 Euro geschätzt.

(ots)