Wermelskirchen Zwei 14-jährige Mädchen fallen im Altenheim auf

Wermelskirchen · Haben zwei 14 Jahre alte Mädchen aus Wermelskirchen und Remscheid am Montagnachmittag versucht, in einem Altenheim an der Berliner Straße auf Diebestour zu gehen? Davon geht die Polizei aus und sucht Zeugen. Aufgefallen waren die Mädchen, als sie im Altenheim eine ältere Dame mit "Hallo Oma" ansprachen und umarmten. Doch die 74-Jährige kannte die Mädchen nicht und teilte dies einer Betreuerin mit. Daraufhin wurden die 14-Jährigen des Hauses verwiesen und die Polizei verständigt.

(tei.-)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort