1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Zehnjähriger prallt mit Fahrrad gegen Auto

Wermelskirchen : Zehnjähriger prallt mit Fahrrad gegen Auto

Ein zehnjähriger Junge aus Wermelskirchen ist am Montagnachmittag gegen 17.20 Uhr bei Überqueren der B 51 in der Ortslage Unterstraße angefahren worden.

Wegen eines geparkten Autos, das er nicht überblicken konnte, war seine Sicht eingeschränkt. Und so fuhr er mit dem Fahrrad los, obwohl sich aus Richtung Hilgen ein 55-Jähriger aus Detmold mit seinem Auto näherte. Der Junge, der keinen Helm trug, prallte in die linke Fahrzeugseite. Er erlitt Schürfwunden und klagte über Kopfschmerzen.
Seine Mutter brachte ihn sicherheitshalber in ein Krankenhaus.

(ots)