Wupperverband Solaranlagen auf der Großen Dhünn-Talsperre?

Wermelskirchen · Noch steht der Wupperverband am Anfang der Planung, ob Fotovoltaikanlagen auf Gewässern sinnvoll sind. In anderen Teilen Deutschlands gibt es bereits solche Möglichkeiten der Energiegewinnung. Aber dabei ist einiges zu beachten.

Die Große Dhünn-Talsperre ist die zweitgrößte Trinkwasser-Talsperre Deutschlands. Sie wird vom Wupperverband betrieben.

Die Große Dhünn-Talsperre ist die zweitgrößte Trinkwasser-Talsperre Deutschlands. Sie wird vom Wupperverband betrieben.

Foto: Dominik Ketz

Die Energiewende in Deutschland muss beschleunigt werden, wie auch gerade erst die Ampel-Regierung in ihrem Maßnahmenpaket festgestellt hat. Darin wird auch bekräftigt, dass Deutschland bis zum Jahr 2045 klimaneutral sein soll. Daher ist es dringend nötig, neue Ideen und weitere Möglichkeiten der Energiegewinnung zu finden, ohne der Natur zu schaden.