Wermelskirchener beim Sprint-Cup in Hagen: WTV-Schwimmer erzielen gute Platzierungen

Wermelskirchener beim Sprint-Cup in Hagen : WTV-Schwimmer erzielen gute Platzierungen

Zu Pfingsten starteten 14 „Dellmänner“ der WTV-Schwimmer beim 24. Internationalen Sprint-Cup im Hestert-Freibad in Hagen. Das Besondere an diesem Wettkampf ist nicht nur, dass das Event komplett unter freiem Himmel stattfindet oder die Mischung der Altersgruppen bis hin zu den Masters reicht, sondern auch, dass die Sportler unter freiem Himmel campen können und dieses noch einmal ein ganz besonders Gefühl fürs Team und Event vermittelt.

Der Start war alles andere als optimal, denn schon kurz nach der Anreise am Freitag tobte ein Sturm über das Gelände. Die erste Nacht war kurz und sehr stürmisch, berichtete Trainerin Magdalena Antosik. Am Samstag morgen sah alles danach aus, dass der Wettkampf aufgrund von stürmischen Winden gefährdet ist. Aber die Veranstalter entschieden sich, den Wettkampf wie geplant durchzuführen. Nach einer minimalen Verspätung gingen die Sportler auf der 50 Meter langen Bahn an den Start. Selbst der immer wieder aufkommende Regen und der Wind beeindruckte auch die WTV-Sportler wenig, und so meisterten sie ihre Wettkämpfe mit Bravour. Am Sonntag war das schlechte Wetter vom Vortag dann schon wieder längst vergessen; die Sportler aus Wermelskirchen erzielten sehr gute Einzelergebnisse, berichtete Antosik. „Aber auch die tolle Gemeinschaft zeichnete das Team aus.“ Schwimmen gelte als Einzelsport, aber bei solch „einem Event wird einem sehr gut deutlich, dass man nur in einem guten Team auch stetig gute Leistungen und Motivation entwickeln kann“.

Die Trainerin Magdalena Antosik und Co-Trainer Paul Rodig sind sehr zufrieden mit ihrem Team und den Ergebnissen ihrer Schützlinge. Folgende Schwimmer „wehte“ es aufs Treppchen: Heiko Cziudaj: 3. Platz 100m Freistil und 100m Brust; Marvin Linker: 3. Platz 100 Freistil, 200m Brust, 200m Rücken und 50m Schmetterling; Justin Shahki: 3. Platz 50m und 100m Schmetterling; Katharina Cziudaj: 1. Platz 50m Schmetterling und 100m Schmetterling, 3. Platz 50m Rücken; Laura Eisenbach: 2. Platz 200m Freistil und 100m Rücken, 3. Platz 200m Lagen; Anna Linker: 2. Platz 200m Brust; Anne Seifert: 2. Platz 100m Schmetterling. tei.-

Mehr von RP ONLINE