Wermelskirchens Bürgermeister Marion Lück „Wir Kommunen dürfen gucken, wo wir bleiben“

Interview | Wermelkirchen · Wermelskirchens Bürgermeisterin Marion Lück spricht im Interview über die Pläne des Kreises, der mehr Personal einstellen will. Sie vermisst dort den Willen zum Sparen.

Bürgermeisterin Marion Lück appelliert an die Kommunalpolitiker im Kreistag, den Plänen für 90 zusätzliche Stellen bei der Kreisverwaltung nicht zuzustimmen.

Bürgermeisterin Marion Lück appelliert an die Kommunalpolitiker im Kreistag, den Plänen für 90 zusätzliche Stellen bei der Kreisverwaltung nicht zuzustimmen.

Foto: Jürgen Moll
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort