1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

WermelskirchenRunder Geburtstag im Rummikub-Club

Geselligkeit in Wermelskirchen : Runder Geburtstag im Rummikub-Club

Groß war die Freude beim Wiedersehen: Seit März hatten sich die Aktiven des Rummikub-Clubs nicht gesehen. Und dann feierten gleich noch Geburtstag: Der Club wurde vor zehn Jahren von Lieselotte Eisenbach gegründet.

Doppelten Grund zur Freude hatten die Spieler des Rummikub-Clubs am Dienstagnachmittag: Sie feierten den zehnten Geburtstag ihrer Spielgemeinschaft und freuten sich gleichzeitig über ihr Wiedersehen. Seit März können die Spieler sich wegen der Corona-Pandemie nicht mehr treffen – ihren Geburtstag wollten sie aber nicht ausfallen lassen. Also feierten sie im kleineren Kreis mit ausreichend Abstand im Stephanus-Gemeindezentrum in Neuenhaus – ohne Spiel, aber mit Geburtstagskuchen. Lieselotte Eisenbach, die den Club vor zehn Jahren ins Leben gerufen hatte, erinnerte an Anfänge und Erfolge – gewohnt heiter und patent.

Ein Dankeschön galt ihren engagierten Mitstreiterinnen Annemie Hausmann und Marlis Kuban, die die monatlichen Treffen mit organisieren und vorbereiten. Nun hoffen die Spieler, dass sie bald wieder in großer Runde zusammen Rummikub spielen können. Denn in einem waren sich die Geburtstagsgäste alle einig: „Das gemeinsame Spiel fehlt uns.“