1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchener Lidl-Filiale wird auf 1400 Quadratmeter erweitert

Lidl erweitert : Lidl vergrößert Filiale auf 1400 Quadratmeter

Das Fundament ist gegossen, die erste Außenwand hochgezogen: Die Lidl-Filiale an der Dellmannstraße wird vergrößert. Jörg Beensen, Immobilienleiter der Lidl-Regionalgesellschaft, sagte auf Anfrage dieser Redaktion dazu: „Lidl entwickelt sein gesamtes Filialportfolio kontinuierlich qualitativ und quantitativ weiter, um seinen Kunden moderne Einkaufsstätten mit attraktiven Einkaufsbedingungen zu bieten.“

Daher werde die Verkaufsfläche der seit 2004 bestehenden Wermelskirchener Filiale auf 1400 Quadratmeter erweitert – „wir verlängern das Gebäude nach hinten“, so Beensen. Die größere Verkaufsfläche werde für eine ansprechendere Warenpräsentation und breitere Gänge genutzt.

Das ist aber noch nicht alles. Jörg Beensen: „Im Zuge der Erweiterung werden wir die Filiale Anfang 2020 modernisieren und für etwa drei Wochen schließen.“ Unter anderem werde ein neuer Fliesenfußboden verlegt, die Mitarbeiterräume renoviert und durch eine energetische Sanierung die Stromverbräuche und der Kohlendioxidausstoß deutlich reduziert.

Die Filiale ist Eigentum von Lidl. Für die Erweiterung wurde ein angrenzendes Grundstück von der Stadt gekauft. In der Filiale arbeiten rund 30 Mitarbeiter, die während der Schließungszeit in umliegenden Filialen tätig sein werden.

(tei.-)