Reiseziel Bergisches Land Positivtrend beim Tourismus in der Region

Wermelskirchen · Hoteliers und Tourismusexperten sehen steigende Buchungszahlen. Sorgen bereitet weiterhin der schleppend anlaufende Bereich der Geschäftsreisenden.

 Mit dem schönen Wetter der vergangenen Wochen hat die Radsaison auf der Balkantrasse längst schon begonnen. Die ehemaligen Bahnstrecke lockt auch zahlreiche Touristen.

Mit dem schönen Wetter der vergangenen Wochen hat die Radsaison auf der Balkantrasse längst schon begonnen. Die ehemaligen Bahnstrecke lockt auch zahlreiche Touristen.

Foto: Theresa Demski

Nach zwei Jahren Pandemie geht es für den Tourismus wieder bergauf. „Die Rückmeldungen der Hotels unserer Mitgliedsbetriebe zeigen, dass es jetzt wieder merklich anzieht – gerade im Bereich für Radfahren und Wandern“, sagt Tobias Kelter, Geschäftsführer der Organisation ‚Das Bergische‘. Insbesondere der Fahrradtourismus ziehe immer mehr Übernachtungsgäste an. Kelters Prognose: „Das Jahr 2022 wird wieder ein Jahr, in dem die Buchungszahlen aufwärts gehen.“