1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Urban Priol und Tschirpke & Krämer in der Katt

Kultur in Wermelskirchen : Urban Priol und Tschirpke & Krämer in der Katt

Urban Priol und die Musik-Kabarettisten Sebastian Krämer und Marco Tschirpke sind mit ihren neuen Programmen zu Gast in der Kattwinkelschen Fabrik.

In der kommenden Woche hat die Kattwinkelsche Fabrik, Kattwinkelstraße 3, gleich zweimal hochkarätigen Besuch. Am Donnerstag, 28. Oktober, gibt es etwas für die Lachmuskeln – mit kritischem Blick aufs Zeitgeschehen: Denn der Kabarettist Urban Priol präsentiert in der Katt sein neues Programm „Im Fluss“. Einen Tag später am Freitag, 29. Oktober, treten die beiden Musik-Kabarettisten Sebastian Krämer und Marco Tschirpke in der Katt auf.

Urban Priol verfolgt mit Argusaugen den steten Strom des politischen Geschehens. „Priol ist immer am Puls der Zeit, spontan und tagesaktuell spottet er oft schneller als sein Schatten denken kann. Er grollt, donnert, blitzt und lässt so, einem reinigenden Gewitter gleich, vieles in einem hellen, heiteren Licht erstrahlen. Uferlos pflügt der Meister der Parodie durch die Nacht, bringt komplexe Zusammenhänge auf den Punkt und verwandelt undurchsichtig-trübe Strudel in reines Quellwasser. Mit Freude stürzt er sich in die Fluten des täglichen Irrsinns, taucht in den Abgrund des Absurden, lästert lustvoll und hat dabei genauso viel Spaß wie sein Publikum, heißt es in einer Ankündigung der Katt. Beginn der Veransllatung ist um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr, Karten kosten 24 Euro im Vorverkauf und 28 Euro an der Abendkasse.

  • Das Westfälisches Landestheater gastiert am 28.
    Theater in Kamp-Lintfort : Stadt wagt den Start in die neue Spielzeit
  • Cat Jimenez tritt mit „Layaz“von Editta
    Krefelder Tage für modernen Tanz : Move bringt auch das Publikum zum Tanzen
  • Umfrage zu den Koalitionsverhandlungen : Rot-Gelb-Grün gilt als tragfähig

Das Programm „Ich ‚n Lied - du ‚n Lied - Level 2“ von Marco Tschirpke und Sebastian Krämer „ist seit jeher und noch immer der Wechselsang zweier wohlgestalteter Männer, deren Lieder mit der Geschmeidigkeit tieffliegender Delphine den Asparagus beäugen und dennoch jeden Zankapfel schälen, der dem Onkel Dittmeyer unter die Apfelsinen gerutscht ist“, heißt es in der Ankündigung. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr, der Einlass um 19 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro und 18 Euro an der Abendkasse.

Mehr Infos gibt es unter
www.kattwinkelsche-fabrik.de 

(miz)