1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Unbekannter fährt Kind an und flüchtet

Schüler am Bein verletzt : Unbekannter fährt Kind an und flüchtet

Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstag ein Kind angefahren und ist danach davongefahren, ohne sich um das Opfer zu kümmern. Gegen 13.20 Uhr fuhr der Mann mit einem blauen Ford Fiesta älteren Baujahres auf der Telegrafenstraße vom Brückenweg kommend.

Er näherte sich dem Fußgängerüberweg vor Einfahrt in den Kreisverkehr. Hier übersah er nach Angaben der Polizei einen Elfjährigen, der die Telegrafenstraße in Richtung Brückenweg überquerte. Der Schüler wurde am Bein verletzt. Der unbekannte Fahrer hielt kurz an, entfernte sich dann aber durch den Kreisverkehr und fuhr über die Thomas-Mann-Straße davon. Der Fahrer wird als älterer Mann (60-80 Jahre) beschrieben. Im Fahrzeug befand sich außerdem eine etwa gleichaltrige Frau mit Brille und kurzen Haaren. Die Türen des Ford Fiesta wiesen bereits sichtbare Roststellen auf; das Fahrzeug ist im Rheinisch-Bergischen Kreis zugelassen (GL-). Sachdienliche Hinweise nimmt die Kreispolizei unter Telefon: 02202 205-0 entgegen.