Wermelskirchen: Tankstellen-Mitarbeiter verjagt Räuber

Mitarbeiter erkannte Spielzeug-Pistole : Angesteller vertreibt Tankstellenräuber

(pd) Mit einer gehörigen Portion Mut hat ein Mitarbeiter einer Shell-Tankstelle in Hünger Räuber in die Flucht geschlagen. Die beiden Männer hatten am Donnerstag gegen 22.20 Uhr den Verkaufsraum betreten.

Einer hielt eine Pistole in der Hand und forderte die Herausgabe von Bargeld. Da der Angestelltedie Waffe aber als Spielzeug erkannte, gab er kein Geld heraus, sondern forderte die beiden Unbekannten auf zu gehen. Die Täter verließen die Tankstelle ohne Beute. Hinweise an die Polizei unter Telefon 02202 2050.

Mehr von RP ONLINE