Wermelskirchen: Stolze neue Gürtelträger beim JCW

Sport in Wermelskirchen : Stolze neue Gürtelträger beim Judoclub

Der Judoclub berichtet von souveränen und erstklassigen Prüfungen. Besonders die ehemaligen Blaugurtträger begeisterten die Prüfungskommission.

„Unsere Kids sind so toll!“ Dieser Satz fiel zwischen den Trainern und Betreuern des Prüfungslehrgangs beim JC Wermelskirchen immer wieder. Jeden Tag gab es gleich mehrere Beispiele von Hilfsbereitschaft und Kameradschaft zu bewundern. Heraus kamen souveräne und erstklassige Prüfungen, berichtet Katrin Seide. Besonders die ehemaligen Blaugurtträger begeisterten die Prüfungskommission. Luke Cabecana, Jannik Sokirko und Fee Schreiter zauberten ein meisterhaftes Programm auf die Matte. Während ihrer Prüfung zum blauen Gürtel ernteten Volker Stiefken und Helge von Grünberg verdient den meisten Applaus. Die beiden „Senioren“ stellten sich nicht nur der beeindruckenden Kulisse von mehr als 100 Zuschauern, sie agierten auch noch abwechselnd als Uke und Tori und beherrschten ihr Programm perfekt. In den Techniken stand ihnen die junge Manon Dörner in nichts nach, so dass sie ebenfalls souverän die Prüfung zum blauen Gürtel bestand. Auch Julius Glaser, Tolja Klaes und Ole Schmitz heimsten das Lob der Prüfer ein. Sie verließen mit der bestandenen Prüfung zum grünen Gürtel endgültig die zweifarbigen Stufen. Chris Burghoff, Phil Cabecana, Silas Frieg, Hannah Glauner, Mona Malischke, Grete Schmitz, Ida von Grünberg und Emma Becker sind nun berechtigt und verpflichtet, den orange-grünen Gürtel zur Judokleidung zu tragen.

Für Thore Althausen, Elias Behrendt, Lio Meshing, Ewan Ratzke, Emma Becker, Luca Schröder, Fiona Hörniß, Franziska und Peter Heister zahlte sich die intensive Vorbereitung aus. Sie schafften alle das Programm zum orangen Gürtel. Emma Becker legte zwei Prüfungen erfolgreich ab. Auch Leopold Harms meisterte diese Gürtelstufe. Justus Thulke, Michael Schiefelbein, Merlin Koll, Lotta Hellwig, Mats Glaser, Lina Cronauge, Karina Bachmann, Lilien und Finn Buchholz binden sich nun den gelb-orangen Gürtel um den Bauch. Greta Spratte, Henry Ratzke, Philine Pott, Jara Köhnen und Phil Niewöhner meisterten die Hürde des gelben Gürtels. Leni Rau, Matti Gulich und Juliane Bitterlich schafften mit weiß-gelb ihre erste Judoprüfung.

Seide: „Vor lauter Lob für die Kids sollte man aber die Trainer nicht vergessen, denn schließlich sind es sie, die die Judoka ausbilden und prägen“: Janine und Dirk Kopperberg, Jens Harms, Niklas Diederich, Sven Dicke, Tim Schulze, Peer von Grünberg, Amelie Schumacher, Laura Lenz, Till Scheida, Lillyfee Falentin, Felicia Scheida, Katrin Seide und Wiebke Harke kümmerten sich um die 45 Teilnehmer und nahmen dafür teils sogar noch Urlaub.

(tei.-)
Mehr von RP ONLINE