Zweiwöchiges Ferienprogramm in Wermelskirchen Anmeldephase für die Sportwochen beginnt

Wermelskirchen · Rund 75 Kinder nutzten das Angebot des Stadtsportverbandes im vergangenen Jahr, nun findet es wieder in den Sommerferien statt. Acht verschiedene Sportarten der hiesigen Vereine können die Teilnehmer ausprobieren. Auch ein Ausflug ist anvisiert.

Am letzten Tag der Sportwochen 2023 besuchten Vertreter der Vereine, des Stadtsportverbandes, der Stadtsparkasse als Sponsor und der Stadt die Teilnehmer.

Am letzten Tag der Sportwochen 2023 besuchten Vertreter der Vereine, des Stadtsportverbandes, der Stadtsparkasse als Sponsor und der Stadt die Teilnehmer.

Foto: Stadtsportverband/Torsten vom Stein

Es ist wieder soweit: Auch in diesem Jahr finden die Sportwochen des Stadtsportverbandes Wermelskirchen statt. Gemeinsam mit der Kreissportjugend und den hiesigen Sportvereinen stellt der Verband in der dritten und vierten Sommerferienwoche ein Sportprogramm auf die Beine. Angeboten wird es täglich von 9 bis 15 Uhr.

In den zwei Wochen können jeweils 40 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren an dem Ferienprogramm teilnehmen. Dabei werden sie von erfahrenen Trainern in insgesamt acht verschiedene Sportarten eingeführt und unter anderem auf den städtischen Sportanlagen trainiert. Zudem stellt die Kreissportjugend jeden Mittwoch einen ganztägigen Ausflug zu einem sportlichen Ziel. Die Teilnahmegebühr inklusive Mittagessen und Getränken beträgt 89 Euro.

Im vergangenen Jahr erfreute sich das Ferienprogramm großer Beliebtheit. Das zeigte auch die Teilnehmerzahl: 35 Kinder meldeten sich für die erste Woche an, 40 Kinder für die zweite. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde sogar eine Warteliste angelegt. Der TuS, der WTV, der TC Grün-Weiß, der Ski-Club und der Judoclub zeichneten für das Programm der Sportwochen mitverantwortlich. Der TuS etwa brachte den Kindern Selbstverteidigung und Einradfahren, Handball und Turnen näher. Mit Übungsleitern des WTV konnten sich die Teilnehmer in Leichtathletik ausprobieren. Mittags gab es ein gemeinsames Essen im TC Grün-Weiß-Vereinshaus und Restaurant „Pepe Nero“ am Vogelsang.

Anmeldung Die Anmeldung erfolgt über das Online-Buchungssystem des Stadtsportverbandes. Die Anmeldung ist erst gültig, sobald die Teilnahmegebühr auf das Konto des Stadtsportverbandes eingegangen ist: Stadtsparkasse Wermelskirchen, IBAN DE11 3405 1570 0000 1179 60. Bei Fragen können sich Interessierte per E-Mail an torstenvomstein@gmail.com oder unter ☏ 0173 / 2385000 an den zweiten Stadtsportverbandsvorsitzenden Torsten vom Stein wenden.

(eb)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort