1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Rennradfahrer verletzt sich nach Sturz schwer

Unfall auf der L 101 in Dabringhausen : Rennradfahrer verletzt sich nach Sturz schwer

Ein 61-jähriger Leverkusener fuhr am Montagnachmittag die abschüssige Landstraße 101 mit seinem Rennrad in Richtung Odenthal-Altenberg. In einer Linkskurve geriet er vermutlich wegen der hohen Geschwindigkeit gegen die Leitplanke, stürzte und blieb hinter der Leitplanke liegen.

Zu einem schweren Unfall kam es am Montagnachmittag auf der L 101 in Dabringhausen. Wie die Polizei mitteilte, verletzte sich dabei gegen 16.37 Uhr ein Rennradfahrer im Ortsteil Luchtenberg schwer. Der 61-jährige Leverkusener fuhr die abschüssige Landstraße mit seinem Rennrad in Richtung Odenthal-Altenberg. In einer Linkskurve geriet er vermutlich wegen seiner hohen Geschwindigkeit gegen die rechtsseitige Leitplanke, stürzte von seinem Rennrad und blieb hinter der Leitplanke liegen. Zwei Autofahrer, darunter ein Arzt, leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Kölner Klinik geflogen. Er erlitt schwere Verletzungen, es soll aber keine Lebensgefahr bestehen, heißt es im Bericht der Polizei. Während der Unfallaufnahme musste die L 101 zeitweise komplett gesperrt werden.

(rue)