Wermelskirchen: Raubüberfall auf A1 Raststätte Remscheid-West

A1 bei Remscheid : Vermummte überfallen Raststätte

Am Donnerstagmorgen hat es an der A1 einen Überfall gegeben: Vier Vermummte stürmten die Autobahnraststätte Remscheid-West. Die Täter sind auf der Flucht.

Die Autobahntankstelle Remscheid-West (Fahrtrichtung Köln) ist am frühen Donnerstagmorgen von bewaffneten Tätern überfallen worden. Nach Polizeiangaben betraten die vier vermummten Täter um kurz nach 3 Uhr morgens den Verkaufsraum der Tankstelle und richteten eine Schusswaffe auf den Kassierer.

Ein Täter bedrohte den Mann, einer stand an der Tür Schmiere. Währenddessen bedienten sich die anderen am Kasseninhalt und den Zigaretten. Mit der Beute verließen die Täter die Tankstelle, Hinweise auf ein Fluchtauto liegen der Polizei noch nicht vor.

Die vier Personen waren überwiegend schwarz gekleidet und maskiert. Zwei waren etwa 1,80 Meter groß und schlank. Die Polizei Rheinberg sucht Zeugen, die die vier Personen vor oder nach der Tat im Umfeld der Tank- und Rastanlage beobachtet haben.

Hinweise bitte an Tel. 02202 2050.

(kron)
Mehr von RP ONLINE