1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Neues Anmeldezentrum für den Stadtlauf

Erstmals 5000 Meter-Läufe für Erwachsene : Neues Anmeldezentrum für den Stadtlauf

Der Wermelskirchener Stadtlauf kommt am 18. Mai nicht nur mit neuem Zeitnehmer, sondern auch mit einem neuen Anmeldezentrum daher. So wird die An- und Ummeldelogistik in Folge des dortigen Wasserschadens ausnahmsweise nicht im Foyer des Bürgerzentrums stattfinden, sondern in den Rathaus-Räumlichkeiten der früheren Sparkassen-Zweigstelle.

„Da haben wir zwar nicht ganz so viel Platz zur Verfügung, können aber alle nötigen Ausgabestellen realisieren“, erklärt Stadtlauf-Vertreter Walter Thiel und ergänzt, dass dort auch alle notwendigen Anschlüsse vorhanden seien. Zudem können wie gehabt die Toiletten im Rathaus-Foyer genutzt werden.

Abstriche müsse man lediglich im Hinblick auf die bewährten Sammelstellen der Grundschulen machen, die sich nun draußen organisieren müssen. Umso wichtiger dürfte es sein, dass am 18. Mai das Wetter mitspielt, wenn zum 16. Mal Groß und Klein durch die Innenstadt rennen werden, so Christian Werth vom Organisationsteam.

Die Anmeldung für die Nachwuchsläufe muss nicht zwangsläufig gebündelt über die Schulen beziehungsweise Kindergärten ablaufen, sondern kann genauso als private Einzelanmeldung geschehen.

Sämtliche Anmeldungen sind noch bis zum 15. Mai möglich und erfolgen über die Veranstaltungs-Homepage www.volkslauf-wermelskirchen.de.

(pd)