Wermelskirchen: Neue Vereinsmeister beim WTV

Spannende Spiele in Wermelskirchen : Die neuen Tischtennismeister beim WTV

Der Wermelskirchener Turnverein hat seine neuen Vereinsmeister gesucht - und gefunden. So liefen die Turniere bei Jugend und Erwachsenen ab.

Timo Grollmisch bei den Jugendlichen und Enrico Israel bei den Erwachsenen sind die neuen Tischtennis-Vereinsmeister des Wermelskirchener Turnvereins.

Elf Jugendliche und 15 Erwachsene nahmen am Wettbewerb teil. Bei den jugendlichen Spielern waren alle Altersklassen und Spielstärken vertreten. Die Turnierleitung – bestehend aus den Jugendtrainern Laura Fischer und Ruwen Katschek – sowie die zuschauenden Familienmitglieder sahen drei Stunden viele spannende und knappe Spiele, in denen sich aufgrund eines Spielsystems mit Punktevorgabe teilweise auch der vermeintliche Außenseiter durchsetzen konnte. Im Finale holte sich Timo Grollmisch gegen Mike Flick mit 3:0 den Titel, nachdem sich beide in zwei sehr spannenden Halbfinals gegen Jan-Philippe Haybach (späterer 3. Platz) und Matilda Hinz durchgesetzt hatten.

Enrico Israel siegte bei den Erwachsenen (Mitte). Foto: Laura Fischer

Bei den im Anschluss stattfindenden Vereinsmeisterschaften der Erwachsenen wurde mit insgesamt 15 Teilnehmern zunächst im Gruppenmodus und anschließend im K.o.-System gespielt. Hier konnte Enrico Israel gegen Wilfried Kolonko im Finale mit 3:1 den Vereinsmeistertitel gewinnen. Frank Malmwieck, Neuzugang der 1. Herrenmannschaft für kommende Saison, belegte Platz 3 vor Bodo Fischer.

(tei.-)
Mehr von RP ONLINE