1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: L 101 zwischen Stumpf und Sonne wieder befahrbar

Straßenbauarbeiten in Wermelskirchen : L 101 zwischen Stumpf und Sonne wieder befahrbar

Die Sperrung der L 101 zwischen Stumpf und Sonne ist aufgehoben. Während am Vormittag noch eine Straßenkehrmaschine an einigen Stellen Schmutz beseitigte, floss bereits wieder der Verkehr.

Damit haben Straßen NRW und die beauftragte Baufirma „Eurovia“ etwa einen Monat früher als geplant die Sanierungsarbeiten auf dem ersten Teilstück des Vorhabens fertiggestellt. Bei Beginn der Arbeiten Anfang Juli war die Fertigstellung des ersten Abschnitts auf Mitte September geschätzt worden.

Nun schreitet die Sanierung der L101 zwischen Sonne und Habenichts voran, die dort laut Straßen NRW-Einschätzung für die Dauer von drei Monaten für den Verkehr gesperrt ist.