1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Kleintransporter kracht gegen Pkw in Hückeswagen

Zusammenstoß in Hünger : Hoher Schaden nach Unfall an Ausfahrt der A 1

Ein Leichtverletzter und 20.000 Euro Sachschaden – das ist die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagnachmittag an der Autobahnausfahrt der A 1 in Hünger.

Ein Kleintransporter ist am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr an der Ausfahrt der A1 in Hünger in einen Pkw gekracht, teilte die Kreispolizeibehörde mit. Beide Fahrer blieben unverletzt, die Beifahrerin im Kleintransporter wurde vom Rettungsdienst wegen leichter Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf knapp 20.000 Euro geschätzt. Die Landstraße blieb nach dem Unfall für etwa 45 Minuten voll gesperrt.

Der abbiegende Fahrer des Pkw, ein 58-Jähriger aus Hückeswagen, habe beim Abbiegen in Richtung Solingen auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr in Richtung Wermelskirchen nicht geachtet, so die Polizei. Vor ihm fuhren noch zwei Arbeitskollegen. Nach Einschätzung des 36-jährigen Ford-Transit-Fahrers habe schon der zweite Pkw knapp vor ihm abgebogen, den Zusammenstoß mit dem VW hätte er nicht verhindern können.

(vima)