Wermelskirchen: Indoor-Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende

Indoor-Weihnachtsmarkt in Dabringhausen : Weihnachtsmarkt im Warmen

Bereits seit 1987 lockt der Indoor-Weihnachtsmarkt Besucher auch von außerhalb in die Mehrzweckhalle.

Romantisch beleuchtete Stände, der Duft von Zimtsternen und frischem Spekulatius liegt in der Luft. Einen Glühwein in der Hand und nebenbei das passende Weihnachtsgeschenk finden zwischen Kunst, Kreativem und liebevoll gefertigter Handarbeit in wohliger Wohnzimmeratmosphäre – Das geht auf dem Indoor-Weihnachtsmarkt in Dabringhausen. Auch in diesem Jahr findet er wieder traditionell am ersten Adventswochenende in der Mehrzweckhalle statt.

Seit nunmehr 31 Jahren versprechen die Aussteller in der Mehrzweckhalle Dabringhausen viel Abwechslung und eine tolle Mischung aus allem, was die Adventszeit und Weihnachten noch schöner macht. Das lockt auch Besucher aus der Wermelskirchener Umgebung. 65 Aussteller präsentieren Weihnachtsdekorationen, handgemachte Seifen, Liköre, Filzarbeiten, Acrylbilder und andere Kunstwerke. Auch kulinarisch können die Besucher einiges erwarten: Köstlichkeiten von der Straußenfarm, frische Reibekuchen, Quarkmutzen, deftige Bratwurst und weihnachtliche Bratäpfel sowie Weine direkt vom Winzer sorgen für das leibliche Wohl.

Verschiedene Programmpunkte runden den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ab. So gibt es für die Kinder wieder Bastelangebote – natürlich kostenlos. Ideal, um für Mama und Papa ein schönes Geschenk zu gestalten. Samstag und Sonntag gegen Nachmittag erhalten die kleinen Besucher außerdem traditionell einen Weckmann; sonntags ist sogar der Nikolaus für die Verteilung zuständig. Auf eine weitere Überraschung dürfen sich die Kinder freuen. „Es geht rund und wird bunt“, mehr wollen die Organisatoren noch nicht verraten.

Während die Besucher gemütlich zwischen den Ständen schlendern, sorgen das Blasorchester Dabringhausen, der Posaunenchor „Kleine Linde“ und die Musikfreunde Grunewald für die passende musikalische Untermalung.

„Vor-Weihnachtsgeschenke“ gibt es ebenfalls wieder zu gewinnen. Die Anzahl der Preise, die verlost werden, hat sich verdoppelt. Computer-Tablets, Essensgutscheine, zwei Weihnachtsgänse und rund 500 weitere Preise winken den glücklichen Gewinnern. Der Reinerlös der Verlosung geht in diesem Jahr an verschiedene karitative Einrichtungen. Der Eintritt ist kostenlos.

(anst)
Mehr von RP ONLINE