Bildung in Wermelskirchen Gesamtschule erreicht die Minimal-Vorgabe der Bezirksregierung

Wermelskirchen · Am Dienstagabend, 24. Januar, kurz nach 18 Uhr steht fest: Die neue weiterführende Schulform in Wermelskirchen kann gegründet werden. 100 gemeindeeigene Kinder haben sich angemeldet, weitere Anmeldungen sind möglich.

 In der Phase der Bewerbung der Gesamtschule hatte das Koordinationsteam unter anderem mit Ansteckbuttons darauf hingewiesen, dass auch an dieser Schulform das Abitur absolviert werden kann.

In der Phase der Bewerbung der Gesamtschule hatte das Koordinationsteam unter anderem mit Ansteckbuttons darauf hingewiesen, dass auch an dieser Schulform das Abitur absolviert werden kann.

Foto: Stephan Singer
Der Erste Beigeordnete Stefan Görnert (l.) und Andreas Voß, Amtsleiter für Schule und Bäder im Amt für Jugend, Bildung und Sport.

Der Erste Beigeordnete Stefan Görnert (l.) und Andreas Voß, Amtsleiter für Schule und Bäder im Amt für Jugend, Bildung und Sport.

Foto: Kathrin Kellermann
„Wir haben die 100 geknackt“ hieß es auf Social Media.

„Wir haben die 100 geknackt“ hieß es auf Social Media.

Foto: Stephan Singer
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort