Sport in Wermelskirchen Fit ins neue Jahr – nächste Woche starten neue WTV-Kurse

Wermelskirchen · Schon ab kommenden Montag, 6. Januar, startet der WTV 1860 das neue Sport- und Gesundheitsprogramm.

 Aquagymnastik gilt als gelenkschonend und effektiv.

Aquagymnastik gilt als gelenkschonend und effektiv.

Foto: Linda Hammer/Hammer, Linda (lh)

Nach den Feiertagen mit viel Schlemmerei und oftmals wenig Bewegung gibt es jetzt Gelegenheit, die guten Vorsätze wie „mehr Sport“ und „gesünder essen“ in die Tat umzusetzen. Schon ab kommenden Montag, 6. Januar, startet der WTV 1860 das neue Sport- und Gesundheitsprogramm. So werden fünf Kurse mit jeweils zehn Tagen angeboten unter dem Titel „Gestärkt und aufrecht durch den Tag“ – vormittags jeweils montags um 9 beziehungsweise 10 Uhr und mittwochs um 8.30 beziehungsweise 9.30 Uhr mit Leiterin Beate Künz sowie donnerstags um 19 Uhr mit Leiterin Imogen Heihaus.

Dabei werden Übungen in Gymnastik vermittelt, die die Wirbelsäule schonend trainieren, die die gesamte Skelettmuskulatur mit Sehnen, Bändern und Muskeln kräftigen. Diese Kurse sind durch den Landessportbund zertifiziert, die Teilnehmer dürfen hier mit einer Kostenbeteiligung durch ihre Krankenkasse rechnen. Die Kurse von Beate Künz finden im MOMO-Ballettstudio im Rewe-Center, 1. Etage statt. Der Kursus von Imogen Heihaus läuft in der WTV-Halle, Gymnastikraum. Beide Angebote dauern jeweils 60 Minuten.

 Und das sind weitere Kurse im Sportprogramm des WTV: Aqua-Gymnastik mit 20 Kurstagen jeweils 30 Minuten, dienstags um 18.15, 18.45 beziehungsweise 19.15 Uhr im Quellenbad mit Leiterin Sabine Kemmler-Friedrich. Es handelt sich um ein gesundes Basisprogramm mit dem Element Wasser, es ist ein Training mit sehr geringer Belastung der Gelenke, Bänder und Wirbelsäule. Folgende Kurse finden im MOMO-Ballettstudio im Rewe-Center statt: Rückenfitness mit Leiterin Monika Liepelt jeweils montags um 20 Uhr (20 Kurstage). Leiterin Roswitha Karaschewski bietet an 22 Tagen diese Kurse an: Thai-Bo-Aerobic dienstags um 19 Uhr. Das ist eine schnelle, gezielte Gymnastik nach fetziger Musik, auf gelenkschonende Elemente wird großen Wert gelegt. „Workout-x-press“ ist ein Kräftigungstraining mit Schwerpunkt Bauch, Oberschenkel, Po und Rücken jeweils dienstags ab 20 Uhr für 30 Minuten, „Fatburner“ ein 30-minütiges Programm als abwechslungsreiches Ausdauertraining dienstags ab 20.30 Uhr. Beide Kurse sind auch für Anfänger geeignet und gut kombinierbar.

Zumba läuft mittwochs um 20 Uhr an 23 Tagen. Dabei handelt es sich um Tanzbewegungen, die auf Konditionsverbesserung basieren. Es werden einfach zu erlernende Schritte vermittelt, die den Muskelaufbau im Gesäß, in Beinen, Armen, der Körpermitte, in den Bauchmuskeln sowie im wichtigsten Muskel im ganzen Körper, dem Herz, trainieren.

Info WTV-Geschäftsstelle, Taubengasse 10, Tel. 02196 884809 oder bei den Leiterinnen.

(pd)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort