1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Wermelskirchen fiebert WM entgegen

Wermelskirchen : Wermelskirchen fiebert WM entgegen

Die Einzelhändler sind bereit für das Fußball-Spektakel. Schaufenster und Sortiment sind ganz darauf eingestellt.

Die Weltmeisterschaft in Brasilien steht vor der Tür, und damit auch das Dellmannsche Fußballerherz gut ausgestattet in das sportliche Großereignis dieses Jahres startet, haben sich die Einzelhändler einiges einfallen lassen. Denn nicht nur viele Schaufenster erstrahlen dieser Tage in den Farben Schwarz, Rot und Gold - auch in den Geschäften finden Fußball-Fans viele schöne Accessoires.

Allen voran die Discounter: Sie werben schon jetzt mit großem WM-Zubehör, damit die Fans "feiern wie am Zuckerhut" und "alles für das Team" geben können. Neben klassischen Autofahnen, Blumenketten und Trikots gibt es auch viele kleine und extra im WM-Design gehaltene Snacks für einen gelungenen Fußballabend.

Wer nicht nur am Körper, sondern auch im Gesicht in Deutschlandfarben die Spiele verfolgen will, findet im dm-Markt die passenden kosmetischen Artikel. Von schwarz-rot-goldenen künstlichen Wimpern über WM-tauglichen Nagellack und Haarspray für die Damen finden hier auch die Herren einen im WM-Design gestalteten Nassrasierer.

Damit es auch "unten drunter" und "unten herum" nicht kalt wird, können bei "male" neben WM-T-Shirts die passenden Boxershorts erworben werden. "Wir haben Deutschland-Boxershorts und welche für das Gastgeberland Brasilien", erzählt Inhaber Stefan Rojewski. Im Geschäft "Kemmis feine Garne" gibt es zudem selbstgestrickte Socken, Schals und andere Bekleidung in Deutschlandfarben.

Auch die kleinen Fußballfans sollen natürlich in WM-Stimmung gebracht werden. Wer bei "Holzwürmchen" ins Schaufenster schaut, den packt dann auch bestimmt das Fußballfieber. Denn neben dem bekannten Tipp-Kick-Spiel gibt es nun auch eine moderne Version von Playmobil.

"Das Spielfeld ist aus Kunststoff nachgestellt, mit hohen Banden und verstaubar in einen Koffer. Es gibt zweimal drei Spieler plus einen Torwart und diese in Nachbildung aller Nationen, so dass die Spiele der Weltmeisterschaft nachgespielt werden können", erklärt Wolfgang Müllenmeister.

Auch eine Torwand zum Training der eigenen Schusstechnik sowie ein Schiedsrichter und Sanitäter können als Zusatzartikel gekauft werden. "Im Gegensatz zum Kick-Tipp rollt der Ball beim Playmobil-Feld länger, da er runder gestaltet ist", erläutert Müllenmeister. Das Spiel ist in Deutschland hergestellt und ab fünf Jahren geeignet.

Wen nach so viel Spieleifer der Hunger packt, der ist bei Daum & Eickhorn richtig. Hier gibt es neben mit Fußballfähnchen gespickten Würstchen speziell für die WM zusammengestellte Grillpakete. Auch die Bäckerei Evertzberg hat sich fußballerische Gaumenfreuden überlegt. Diese sollen aber noch bis kurz vor Anpfiff geheim und eine Überraschung bleiben. Verhungern werden die Fans also nicht.

(jini)