1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Feuerwehr löscht brennendes Fachwerkhaus in Dhünn

Bewohner hatten das Fachwerkhaus verlassen : Feuerwehr löscht Zimmerbrand

(pd) Zu einem Zimmerbrand rückte die Feuerwehr am Mittwoch gegen 13.30 Uhr nach Dhünn aus. Aus einem alten verschieferten Fachwerkhaus am Rosenweg schlugen die Flammen. Unter Atemschutz gingen nach Angaben von Feuerwehrchef Holger Stubenrauch 30 Einsatzkräfte, die mit zehn Feuerwehrfahrzeugen angerückt waren, gegen das Feuer vor.

Die Bewohner hatten bereits das Gebäude verlassen und mussten mit ansehen, wie  sich die Flammen durch das Haus fraßen. Am Einsatzort wurde die Vermutung geäußert, ein Batterie-Ladegerät habe das Feuer verursacht. Binnen anderthalb Stunden war der Brand gelöscht. Mit der Wärmebildkamera suchten die Wehrleute  noch nach möglichen Glutnestern. Danach wurde der Einsatzort an die Polizei übergeben, sie nimmt die Ermittlung nach der Brandursache auf. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar.