Kriminalität in Wermelskirchen Einbrecher nutzen auf Kipp stehende Fenster

Wermelskirchen · Gleich zu zwei Wohnungseinbrüchen an nur einem Abend ist die Polizei am 28. November in Wermelskirchen gerufen worden. Beide Male gingen die Täter nach dem gleichen Muster vor.

Hinweise zu beiden Einbrüchen nimmt das zuständige Kriminalkommissariat II der Rheinisch-Bergischen Kreisbehörde unter ☏ 02202/ 205-0 entgegen.

Hinweise zu beiden Einbrüchen nimmt das zuständige Kriminalkommissariat II der Rheinisch-Bergischen Kreisbehörde unter ☏ 02202/ 205-0 entgegen.

Foto: dpa/Silas Stein
(sng)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort