Wermelskirchen: Charity-Veranstaltung fürs Freibad Dabringhausen

Charity-Veranstaltung fürs Freibad Dabringhausen : „Badeteich Revival“ in Tente

Charity-Veranstaltung am 17. August zu Gunsten des Freibads Dabringhausen.

Eine Party aus ganz besonderem Anlass steigt am Samstag, 17. August, in Tente auf den Tag genau 38 Jahre nach dem ersten Badeteich-Sommerfest. Unter dem Motto „Badeteich Revival“ und in Erinnerung an die traditionsreiche Schwimmstätte initiieren die Eheleute Carmen und Markus Zielke aus Tente ein Sommerfest wie es vielen Freunden und ehemaligen Mithelfern vertraut ist. Die Frage, warum rund 30 Jahre nach Einstellung des Badebetriebes nun in 2019 erneut ein Fest gefeiert wird, beantworten die beiden unisono.

Markus Zielke war Vereinsmitglied und zeitweilig auch Vorsitzender des Wassersportverein Tente: „Mit großer Begeisterung haben wir in jungen Jahren den Betrieb unseres Badeteichs in Eigenregie geführt. Da hängen unglaublich viele schöne Erinnerungen dran. Und jetzt bei unserem Besuch im Freibad in Dabringhausen hörten wir, dass ein privater und ebenfalls ehrenamtlicher Betreiberverein zusammen mit einem Förderverein den Betrieb stemmt. Wir sahen da eine Art Seelenverwandtschaft und wollten irgendwie unterstützen.“

Ehefrau Carmen ergänzt: „Uns kam spontan die Idee mit der Neuauflage unseres Sommerfestes, diesmal als Charity-Veranstaltung zugunsten des Freibades in Dabringhausen.“ Dominik Roenneke, Vorsitzender des Betreibervereins Schwimmverein Freibad Dabringhausen, hat Markus Zielke erst vor wenigen Tagen im Freibad kennen gelernt und freut sich über dessen Engagement: „Das ist eine sehr große Anerkennung all unserer Mitarbeiter, Helfer und Unterstützer. Wir freuen uns auf das Sommerfest, dessen Ursprung ein vereinsgeführtes Bürgerbad mit einer Vergangenheit zurück bis in das Jahr 1928 ist.“

So hoffen nun alle drei auf einen vollen Erfolg des Festes mit einem möglichst hohen Erlös für das Freibad an der Linnefe, das in diesem Jahr eine eher durchwachsene Saison erlebt. Die Veranstalter Eheleute Zielke bitten die Besucher nach Möglichkeit, per Bus, Rad oder auch zu Fuß das Fest ab 19 Uhr unter der Adresse Tente 90 direkt an der B51 anzusteuern und bei der Anreise mit Pkw in jedem Fall die allgemeine Parkordnung zu berücksichtigen.

Mehr von RP ONLINE