Wermelskirchen: Baustelle am Markt wird zum Start der  Kirmes abgeräumt

Gute Nachrichten zur Herbstkirmes in Wermelskirchen : Baustelle am Markt wird zum Start der Kirmes abgeräumt

(tei.-) Gute Nachricht für alle Kirmesbesucher und Anlieger: Die BEW wird ihre Baustelle Berliner Straße/Markt bis spätestens Mittwochnachmittag (21. August) abräumen und die Einbahnstraßenregelung aufheben.

Das teilte das Energieunternehmen in einer Pressemitteilung mit.

Die BEW verlegt zwischen Taubengasse und Markt neue Stromkabel – die Arbeiten sollten eigentlich zu Beginn der Ferien erfolgen. Doch die BEW fand keine Firmen. In Wermelskirchen drohte angesichts dieser Baustelle zur Kirmes ein Verkehrschaos, denn viele Straße sind ab Mittwoch gesperrt. Wer über die Berliner Straße kommt und das Quellenbad oder das Krankenhaus anfahren wollte, hätte einen weiten Umweg über die Dabringhausener Straße in Kauf nehmen müssen.

Nun haben sich die Verantwortlichen dann wohl doch entschieden, es nicht zum Verkehrschaos kommen zu lassen und räumen vorerst die Baustelle. Denn die Arbeiten der BEW an dieser Stelle sind nicht abgeschlossen. „Eine Fortführung der Baumaßnahme erfolgt in Absprache mit dem Tiefbauamt Wermelskirchen zu einem späteren Zeitpunkt“, heißt es in der BEW-Pressemitteilung.

Mehr von RP ONLINE