1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Anbau von Bewegungskita Tente eingeweiht

Kindergarten in Wermelskirchen : Anbau der Bewegungskita Tente wird eingeweiht

Seit einem Jahr befand sich der evangelische Bewegungskindergarten Tente im Umbau. Am Montag konnten die 22 Kindergartenkinder mit ihren selbstgebastelten Umzugskartons in den neuen Anbau einziehen.

In der Bewegungskita in Tente werden ab sofort drei Gruppen mit Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren betreut. „Wir freuen uns sehr über diesen Zuwachs, da auch die Anmeldungen für unsere Kindertagesstätte immer sehr hoch sind. Wir hoffen somit in nächster Zeit noch weiteren Kindern einen Platz anbieten zu können“, berichtete Kindergartenleitung Manuela Wickesberg.

Die neue dritte Gruppe hat in der Corona-Zeit ihren Namen durch die Ideen der Kinder erhalten: Sie heißt nun Sternengruppe. Auch die anderen Gruppen wurden aufgrund der Vergrößerung und des Zuwachses umbenannt. Es gibt nun noch die Mond- und Sonnengruppe.

Auf die Kinder der Sternengruppe wartet nun täglich ein schön gestalteter Gruppenraum mit einem Kreativbereich, einer Bauecke und einem Frühstücksbereich. Auch der Nebenraum mit seiner Kuschel- und Puppenecke wartet darauf, von ihnen erkundet zu werden.

Geplant wurde der Anbau vom Architekturbüro Hilverkus. Alle Räume haben sich an den Umbau der Kindertageseinrichtung vor sechs Jahren angeglichen. Viele bunte Farben stimmen in den Kitaalltag ein.

Sobald es wieder möglich ist, möchte die Kitaleitung einen Tag der offenen Tür anbieten und ihr 50-jähriges Bestehen mit den Familien zusammen feiern. Die neuen Räumlichkeiten können auf der Homepage der Kita Tente unter www.kiga-tente.ekwk.de angesehen werden.