1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: 15 Neuinfizierte am Dienstag

Corona-Pandemie in Rhein-Berg : 15 Neuinfizierte in Wermelskirchen

Auch am Dienstag steigen die Corona-Zahlen im Rheinisch-Bergischen Kreis weiter. 120 weitere Corona-Fälle sind dem Gesundheitsamt bekannt geworden, davon 15 Fälle in Wermelskirchen.

2162 Personen sind im Kreis aktuell infiziert, in Wermelskirchen sind es 286. In Quarantäne befinden sich kreisweit derzeit 2596 Personen, davon 358 in der Stadt.

Über die Anzahl der stationären Patienten konnte der Kreis am Dienstag keine Angabe machen. Die tagesaktuelle Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) nun bei 344,2, zum Vortag ist das ein Plus von 8,8.

In den Schnellteststellen im Rheinisch-Bergischen Kreis wurden gestern 9912 Corona-Antigentests durchgeführt, wovon 54 Testergebnisse positiv waren.

(ala)