1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wanderung über die Höhen ins Tal zur Dhünn-Talsperre

Start in die Sommerferien : Wanderung über die Höhen ins Tal zur Dhünn-Talsperre

Eine Wanderung mit Mark von Hofe vom Rheinisch-Bergischen Naturschutzverein führt am Samstag, 3. Juli, über die Höhen auf der südlichen Seite der Großen Dhünn-Talsperre.

Die Tour im Rahmen des :aqualon-Tourenprogramms 2021 vermittelt einen Eindruck davon, wie sich die Talsperre tief in die Täler mit ihren zuführenden Siefen einschmiegt.

Weite Blicke bis hinüber nach Wermelskirchen prägen diese Wanderung, gleichzeitig führt sie aber auch nah an die Gewässer einschließlich der Talsperre heran und verdeutlicht, welche Kraft und Dynamik Wasser entfalten kann.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz in Kürten-Herrscherthal. Die Wanderung dauert zwischen drei und vier Stunden und geht über eine Distanz von rund neun Kilometern. Feste Schuhe, der Witterung angemessene Kleidung und eventuell Rucksackverpflegung werden empfohlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Eine Anmeldung ist unter Tourenprogramm@aqualon-verein.de oder telefonisch unter Telefon 02293 - 901527 erforderlich.

Weitere Infos zum :aqualon-Tourenprogramm 2021 mit allen Angeboten und der Möglichkeit zur unkomplizierten, kostenlosen Voranmeldung werden unter www.aqualon-verein.de/tourenprogramm.aspx gegeben.

  • Professionelle Segway Touren erfreuen sich in
    Anmeldung bis Donnerstag : Duisburg Kontor bietet Segway Tour an
  • Im Gegensatz zum Wanderbus hier auf
    Beliebt bei Touristen und Einhemischen : Fahrrad- und Wanderbus im Bergischen Land starten im Juli
  • Zeitfahren und Bergankünfte : Eine Tour de France für Allrounder

Natürlich werden die zum jeweiligen Veranstaltungszeitpunkt geltenden Corona-Schutzbestimmungen eingehalten, heißt es in der Ankündigung. Diese Veranstaltung findet in diesem Jahr ausschließlich im Freien statt. Deshalb werden technische Anlagen des Wupperverbandes diesmal nicht besichtigt.

(kel)