Urlaub auch im Bergischen möglich

Mein Wermelskirchen : Urlaub im Bergischen

Das Schild an der Straße erinnert an alte Zeiten: 500 Meter jenseits der Bundesstraße 51 lud Familie Franz über Jahre zum Urlaub im Bergischen Land ein. Das „Landhaus Lerchenhof“ zog viele Besucher aus ganz Deutschland nach Töckelhausen – die Ferienwohnung für bis zu sechs Personen hatte vier Sterne erhalten und über die Grenzen der Stadt von sich Reden gemacht.

Die Nähe zur Bahntrasse griffen die Betreiber des schmucken Fachwerkhauses auf, um E-Bikes zu verliehen, Selbstgemachtes aus dem Garten stand morgens auf dem Frühstückstisch.

„Es gibt Neuigkeiten“, sagt Claudia Zippmann-Franz auf Nachfrage, „wir haben das Landhaus Lerchenhof offiziell geschlossen“. Der Ferienbetrieb sei eingestellt, das Haus werde nun privat vermietet. Die ehemalige Gastgeberin lebt inzwischen in Baden-Württemberg, schwärmt aber nach wie vor von der Natur rund um Töckelhausen, von Wanderstrecken, von einer lebendigen Nachbarschaft und bergischem Idyll. Gästebetten gibt es in einer der kleinsten Hofschaften der Stadt nun aber nicht mehr.

(resa)
Mehr von RP ONLINE