1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Technischer Defekt löst Brand in der Südstraße aus

Ursache des Feuers in Dabringhausen ermittelt : Technischer Defekt löst Brand in der Südstraße aus

Das Feuer in einem Anbau eines Einfamilienhauses am Samstagabend ist durch eine Einbauleuchte ausgelöst worden. Das ist das Ergebnis des Abschlussberichtes des Brandermittlers der Kriminalpolizei.

Die Polizei hatte das Gebäude nach dem Feuer beschlagnahmt, es wurde mit dem Abschlussergebnis wieder freigegeben.

Als die Feuerwehr am Samstagabend in der Wohnsiedlung eintraf, brannte der Dachstuhl des Anbaus. Dort war die Küche der Familie untergebracht. Der Dachstuhl wurde komplett zerstört durch das Feuer; ebenso Teile der Photovoltaikanlage. Auch das Dach des Haupthauses musste in der Nahtstelle zum Anbau geöffnet werden, damit das Überspringen der Flammen verhindert wird. Insgesamt vier Löschzüge, drei Rettungswagen, Notarzt und Drehleiter waren mit 56 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Am Sonntagnachmittag rückte noch einmal ein Löschzug mit Drehleiter aus, um Nachlöscharbeiten vorzunehmen.

Die Küche wurde von der Feuerwehr als unbewohnbar eingestuft – zu hoch war der Wasserschaden. Der Brandrauch war auch in andere Räume gezogen.

Als Brandursache nennt die Kriminalpolizei eine Einbauleuchte, die im Dachüberstand eingelassen war. Die hatte der Hauseigentümer mit Feuerlöscher und Gartenschlauch bereits bekämpft, das Feuer war aber da bereits in den Dachstuhl gezogen.