Vereinsticker: Skatfreunde spielen für den Kunstrasen

Vereinsticker: Skatfreunde spielen für den Kunstrasen

Gut besucht war das vierte Skatturnier zugunsten des Kunstrasenprojekts von Tura Pohlhausen. 36 Skatfreunde hatten sich eingefunden, um in lockerer Runde möglichst viele Punkte zu erspielen. Über das Startgeld (zehn Euro) und die Einnahmen aus dem Verzehr sollte das Finanzpolster für den Kunstrasenplatz wachsen.

Nach einigen Stunden Skatspiel siegte schließlich Eugen Schmulder. Mit seinem Sieg löste er Werner Wiesner ab, der das Turnier in den vergangenen drei Jahren gewonnen hatte. Die Plätze zwei und drei belegten Martin Bosbach und Klaus Kohlhaas.

"Es war wieder ein gelungenes Turnier in angenehmer Atmosphäre", sagte Organisator Dirk Hohlmann. Er und Mitorganisator Walter Böse freuen sich auf die Fortsetzung der Veranstaltung im Januar 2016.

(rbrt)