Tierisch: Menschen gesucht für den lauffreudigen und verschmusten Mischlingsrüden Jimi

Tierisch : Menschen gesucht für den lauffreudigen und verschmusten Mischlingsrüden Jimi

WERMELSKIRCHEN/HÜCKESWAGEN (büba) Für Jimi ist das momentan eine emotionale Achterbahnfahrt: Am 3. Mai 2017 war der 46 Zentimeter große und zu diesem Zeitpunkt eineinhalb Jahre alte Mischling ins Tierheim Wermelskirchen gekommen. Ende September schien es so, als hätte der Rüde ein neues Zuhause gefunden. "Doch leider haben es berufliche Umstände erforderlich gemacht, dass er wieder zu uns zurückkommt", berichtet Mitarbeiterin Stefanie Wieber. Für Jimi sucht sie nun ein neues, endgültiges Zuhause. Am besten bei einer Familie, die bereits einen Hund hat. Denn so könnte sich der quirlige Jimi an einem Artgenossen orientieren - mit denen, beiderlei Geschlechts, versteht er sich gut. Stefanie Wieber bezeichnet den Mischling als lauffreudig und gleichzeitig verschmust. "Da in seiner Ahnentafel auch Jagdhunde festzustellen sind, kann er - zumindest für den Moment - nicht ohne Leine laufen."

WERMELSKIRCHEN/HÜCKESWAGEN (büba) Für Jimi ist das momentan eine emotionale Achterbahnfahrt: Am 3. Mai 2017 war der 46 Zentimeter große und zu diesem Zeitpunkt eineinhalb Jahre alte Mischling ins Tierheim Wermelskirchen gekommen. Ende September schien es so, als hätte der Rüde ein neues Zuhause gefunden. "Doch leider haben es berufliche Umstände erforderlich gemacht, dass er wieder zu uns zurückkommt", berichtet Mitarbeiterin Stefanie Wieber. Für Jimi sucht sie nun ein neues, endgültiges Zuhause. Am besten bei einer Familie, die bereits einen Hund hat. Denn so könnte sich der quirlige Jimi an einem Artgenossen orientieren - mit denen, beiderlei Geschlechts, versteht er sich gut. Stefanie Wieber bezeichnet den Mischling als lauffreudig und gleichzeitig verschmust. "Da in seiner Ahnentafel auch Jagdhunde festzustellen sind, kann er - zumindest für den Moment - nicht ohne Leine laufen."

Wer Jimi kennenlernen will, kann sich unter Tel. 02196 5672 ans Tierheim Wermelskirchen, Aschenberg 1, wenden. Geöffnet ist täglich von 11 bis 14 Uhr - auch an Sonn- und Feiertagen.

www.tierheim-wermelskirchen.de

(RP)
Mehr von RP ONLINE