Gut Gemacht: Kunstverein zieht nach Aktion Resümee

Gut Gemacht: Kunstverein zieht nach Aktion Resümee

Nach einem wetterbedingtem, eher verhaltenem Start der Verkaufsausstellung hatte der Kunstverein am vergangenen Wochenende erfreulich hohe Besucherzahlen und eine durchgehend positive Resonanz zu vermelden. Zahlreiche Besucher nutzten die große Auswahl und Vielfalt der kleinformatigen (20 x 20 cm) Bilder zum Kauf letzter Weihnachtsgeschenke, berichtete Vorstand Michael Dargel. Am Ende blickten die Mitglieder mit 27 verkauften Bildern auf eine durchaus erfolgreiche Ausstellung zurück.

Bei einer Mini-Finissage konnte der Verein am Sonntag Silke Gaube von der Evangelischen Jugendhilfe Bergisch Land GmbH den vorgesehenen Spendenanteil aus den Verkaufserlösen übergeben.

Der Kunstverein Wermelskirchen ist mit seinen Dezemberausstellungen mittlerweile ein schöner Bestandteil des Bergischen Weihnachtsmarkts geworden - nicht zuletzt durch die tatkräftige Unterstützung der WiW. "Gerne sind wir auch im kommenden Jahr mit einer ähnlichen Aktion wieder mit am Start", teilt der Verein mit.

(pd)