Vereinsticker: Geflügelzüchter ist Europaclubsieger

Vereinsticker: Geflügelzüchter ist Europaclubsieger

Da am ersten Novemberwochenende die Rassegeflügelschau des Bergischen Nutz- und Rassegeflügelzuchtvereins in der Mehrzweckhalle Dhünn nicht stattfinden konnte, hatten die Wermelskirchener Züchter erst zwei Wochen später die Gelegenheit, auf der Landesverbandsschau in Rheinberg ihr züchterisches Können unter Beweis zu stellen. Rolf Inkeller glänzte mit seinen Taubenrassen Brünner Kröpfer und Deutsche Modeneser Magnani mit den Bestnoten "Vorzüglich" und "Hervorragend". Auch Marliese Gralke, Herbert Schmidt und Rüdiger Metzner waren mit ihren Zuchterfolgen in der Hühnerrasse Zwerg-Wyandotten und den Taubenrassen Deutsche Modeneser Schietti und Arabische Trommeltauben sehr zufrieden.

Da am ersten Novemberwochenende die Rassegeflügelschau des Bergischen Nutz- und Rassegeflügelzuchtvereins in der Mehrzweckhalle Dhünn nicht stattfinden konnte, hatten die Wermelskirchener Züchter erst zwei Wochen später die Gelegenheit, auf der Landesverbandsschau in Rheinberg ihr züchterisches Können unter Beweis zu stellen. Rolf Inkeller glänzte mit seinen Taubenrassen Brünner Kröpfer und Deutsche Modeneser Magnani mit den Bestnoten "Vorzüglich" und "Hervorragend". Auch Marliese Gralke, Herbert Schmidt und Rüdiger Metzner waren mit ihren Zuchterfolgen in der Hühnerrasse Zwerg-Wyandotten und den Taubenrassen Deutsche Modeneser Schietti und Arabische Trommeltauben sehr zufrieden.

Eine Woche zuvor konnte Herbert Schmidt auf der Europaschau in Hauthalen (Belgien) mit seinen Brünner Kröpfern in rot und rotfahl-schimmernd zweimal die Note "Vorzüglich" und dreimal die Note "Hervorragend" erringen und wurde somit Europaclubsieger.

(BM)