Gottes Bodenpersonal: Friedenslicht von Bethlehem auf der Polizeiwache

Gottes Bodenpersonal: Friedenslicht von Bethlehem auf der Polizeiwache

Polizeiseelsorger Norbert Schmitz hat seine jährliche Rundreise durch den Kreis angetreten und auch der Wache in Wermelskirchen das Originallicht aus der Geburtsgrotte in Bethlehem gebracht. Er nutzte die Gelegenheit, allen Polizeibeamtinnen und -beamten ein friedvolles Weihnachtsfest zu wünschen. Insbesondere denjenigen, die über die Weihnachtsfeiertage Dienst versehen müssen, soll das Licht aus Bethlehem ein wenig besinnliche Stimmung auf den Dienststellen bescheren, heißt es laut Polizeisprecher.

Polizeiseelsorger Norbert Schmitz hat seine jährliche Rundreise durch den Kreis angetreten und auch der Wache in Wermelskirchen das Originallicht aus der Geburtsgrotte in Bethlehem gebracht. Er nutzte die Gelegenheit, allen Polizeibeamtinnen und -beamten ein friedvolles Weihnachtsfest zu wünschen. Insbesondere denjenigen, die über die Weihnachtsfeiertage Dienst versehen müssen, soll das Licht aus Bethlehem ein wenig besinnliche Stimmung auf den Dienststellen bescheren, heißt es laut Polizeisprecher.

"Wie in jedem Jahr sind aber auch alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, sich dieses kleine Stück Besinnlichkeit nach Hause zu holen", so Sprecher Richard Barz.

Die diesjährige Friedenslichtaktion steht unter dem Motto: "Hoffnung schenken - Frieden finden".

(tei.-)