Gut Gemacht: "Flotte Schnecken" eröffnen Stadtradeln

Gut Gemacht: "Flotte Schnecken" eröffnen Stadtradeln

Am kommenden Montag, 22. Mai, fällt der Startschuss zum dreiwöchigen Aktionszeitraum des Stadtradelns. Die "Flotten Schnecken" starten um 19 Uhr am Wermelskirchener Weihnachtsbaum mit der Schneckentour, bei der die ersten Kilometer fürs Stadtradeln gesammelt werden. Eingeladen sind alle Wermelskirchener Bürger. Außerdem alle Personen, die in Wermelskirchen arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Die Stadt Wermelskirchen beteiligt sich vom 22. Mai bis 11. Juni 2017 erstmalig an Deutschlands größter Fahrradkampagne. Bei der Aktion "Stadtradeln" sollen die Teilnehmer im Zeitraum von drei Wochen möglichst häufig das Auto stehen lassen und aufs Fahrrad umsteigen. Im Zentrum der Aktion steht der Klimaschutz. Wo die geradelten Kilometer zurückgelegt werden, ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder gar Landesgrenze. Schon zwei Personen bilden ein Team. Alternativ kann dem "offenen Team" der Kommune beigetreten werden.

Die geradelten Kilometer können im Online-Radelkalender, der Stadtradeln-App oder per Kilometer-Erfassungsbogen wöchentlich mitgeteilt werden.

  • Handball : Pagano wechselt in die Bergstadt

Anmeldung www.stadtradeln.de/radlerbereichInfos www.wermelskirchen.de/tourismus/radfahren

(tei.-)