Politisch: CDU stimmt sich beim Sommerfest auf die Wahlen ein

Politisch : CDU stimmt sich beim Sommerfest auf die Wahlen ein

Petrus hatte es mit dem Sommerfest der CDU Wermelskirchen gut gemeint. Bei stabilen Temperaturen und ohne Regen fand in geselliger Atmosphäre das traditionelle Fest der Christdemokraten statt. Dabei bekam die CDU nicht nur Besuch von zahlreichen Mitgliedern, sondern auch von Vertretern aus dem Ehrenamt und der Wirtschaft.

Der Stadtverbandsvorsitzende Christian Klicki und der Ortsverbandsvorsitzende Randolph Schmidt konnten unter den Gästen auch den frisch gewählten stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, Rainer Deppe, begrüßen. Zudem waren erstmals der neue Erste Beigeordnete der Stadt Wermelskirchen, Stefan Görnert, und der künftige Technische Beigeordnete, Thomas Marner, samt Partnerinnen mit dabei und wurden herzlich aufgenommen.

Der Bundestagskandidat Dr. Hermann-Josef Tebroke und Landratskandidat Stephan Santelmann stimmten die Anwesenden auf die bevorstehenden Wahlen am 24. September ein. Beide CDU-Kandidaten betonten dabei, dass für den anstehenden Wahlkampf eine faire inhaltliche Auseinandersetzung mit den politischen Mitbewerbern der Schlüssel zum Erfolg werde.

Das Sommerfest der CDU war wieder ein Höhepunkt im Terminkalender der lokalen Politik in Wermelskirchen. "Jedes Jahr kommen mehr Gäste zu unserem Sommerfest" sagte Schmidt erfreut. In einer familiären Atmosphäre sei es möglich, neben einer leckeren Bratwurst auch Impulse für die politische Arbeit in Wermelskirchen aufzunehmen, sagte der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes. Am Ende des Festes stand fest: Im nächsten Jahr wird es definitiv eine weitere Auflage des Sommerfestes geben.

(ser)