1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen
  4. Stadtgespräch

Blickpunkt Wirtschaft: Bäckerei Evertzberg hat ihre neue Filiale in Tente eröffnet

Blickpunkt Wirtschaft : Bäckerei Evertzberg hat ihre neue Filiale in Tente eröffnet

Die Bäckerei Evertzberg hat nach fünfmonatiger Bauzeit in Tente (direkt an der Bundesstraße 51) eine neue Bäckerei-Filiale mit Café und Außengastronomie eröffnet. Regionale wie mediterrane Backspezialitäten werden dort ebenso angeboten wie abwechslungsreiches Frühstück und auch eine große Auswahl an Zwischenmahlzeiten. Wichtig: In beiden Edeka-Märkten (Belten und Tente) bleibt die Bäckerei weiter vertreten.

Evertzberg kaufte in Tente das 2900 Quadratmeter große Grundstück in 2016. Rund 1100 Quadratmeter wird für die neue Filiale genutzt. Etwa ein Million Euro investierte die Bäckerei aus Remscheid in das Bauprojekt, allein die Einrichtung der Filiale kostete rund 200.000 Euro. Verkaufsleiter Karl-Heinz Stock gegenüber der Bergischen Morgenpost: "Wir sehen die Investition als Standortsicherung für die Zukunft."

Der Grund für diesen Schritt ist die Unsicherheit, was mit den Edeka-Märkten in Belten und Tente nach der Fertigstellung des Loches-Platzes geschieht.

Die beiden Filialen in Neuenhöhe und Tente sind gleich aufgebaut. 32 Sitzplätze gibt es im Außenbereich, 40 Plätze zum Frühstücken und Verweilen im Innenbereich. Für Kunden, die mit dem Auto unterwegs sind, stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Geschäftsführer Thomas Bischzur: "Gerade auch für das neu entstandene Wohnumfeld und die geplanten Bauprojekte ist die Nahversorgung durch die familienfreundliche Filiale gesichert. Auch Fahrradfahrer, die auf der Trasse unterwegs sind, können nun eine herzhafte oder süße Pause auf der Sonnenterrasse einlegen."

Ganz neu ist Evertzberg in der Region aber nicht: Es ist die fünfte Filiale in Wermelskirchen und die mittlerweile 43. in der gesamten Region. Die neue Filiale in Tente ist montags bis freitags von 5 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 6 bis 17 Uhr geöffnet.

(tei.-)