1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen
  4. Stadtgespräch

Vereinsticker: Badmintonspieler des Skiclubs erkunden Monschau

Vereinsticker : Badmintonspieler des Skiclubs erkunden Monschau

Ein Wochenende in der Eifel rund um Monschau verbrachte die Badminton-Abteilung des Ski-Clubs Wermelskirchen. Untergebracht war die 23-köpfige Gruppe in der Jugendherberge der Burg, die hoch über dem kleinen Städtchen thront und mit seinem Ambiente die Teilnehmer auf eine Zeitreise ins Mittelalter nahm.

Mit seinen hübschen Fachwerkhäusern und verwinkelten Gässchen war Monschau am Samstag die ideale Kulisse für eine spannende Fußgängerrallye, die Andre Krägenbrink und Michael Hackstein bei einer Vortour vorbereitet hatten und bei der die jungen Teilnehmer eine Vielzahl kniffliger Aufgaben zu bewältigen hatten.

Sport und Spiel, Grillen und ein Lagerfeuer gab es dann am Abend auf dem Sportplatz, den der ortsansässige Sportverein, Tura Monschau, den Wermelskirchenern freundlicherweise zur Nutzung überlassen hatte. Zurück zur Burg ging es dann in einer Nachtwanderung durch den wirklich dunklen Wald. Bei herrlichem Sommerwetter stand am Sonntag ein Wintervergnügen auf dem Programm: Rodeln. Hierzu besuchte die Gruppe die Sommerbobbahn in Monschau-Rohren, bevor sie wahrhaft sommerlich für einige Stunden Badeurlaub am Rursee im Naturfreibad Simmerath-Rurberg machte.

Müde, aber rundum zufrieden nach einer tollen Fahrt kehrte die Gruppe am frühen Sonntagabend nach Wermelskirchen zurück.

(tei.-)