Gut Gemacht: 1298 Schuhkartons für bedürftige Kinder gepackt

Gut Gemacht: 1298 Schuhkartons für bedürftige Kinder gepackt

Zum 22. Mal haben sich hunderttausende Menschen in Deutschland, dem Fürstentum Liechtenstein, Österreich, Südtirol und der Schweiz für die Geschenkaktion "Weihnachten im Schuhkarton®" engagiert. Auch 1298 Wermelskirchener packten Schuhkartons mit neuen Geschenken für bedürftige Kinder, berichtete jetzt Jennifer Thomas. "Zahlreiche Bürger in Wermelskirchen haben sich auch in diesem Jahr wieder ehrenamtlich an der Geschenkaktion beteiligt und liebevoll gepackte Schuhkartons bei uns abgegeben.

Zum 22. Mal haben sich hunderttausende Menschen in Deutschland, dem Fürstentum Liechtenstein, Österreich, Südtirol und der Schweiz für die Geschenkaktion "Weihnachten im Schuhkarton®" engagiert. Auch 1298 Wermelskirchener packten Schuhkartons mit neuen Geschenken für bedürftige Kinder, berichtete jetzt Jennifer Thomas. "Zahlreiche Bürger in Wermelskirchen haben sich auch in diesem Jahr wieder ehrenamtlich an der Geschenkaktion beteiligt und liebevoll gepackte Schuhkartons bei uns abgegeben.

Wir freuen uns, dass es gerade zur Weihnachtszeit vielen Menschen so wichtig ist, auch an die zu denken, denen es nicht so gut geht wie uns", so Thomas. Auch der Trägerverein Geschenke der Hoffnung spricht allen Unterstützern in Wermelskirchen einen herzlichen Dank aus: "Mit der Sammlung und dem Transport zu den Kindern ist der erste Schritt getan", sagt Vorstand Bernd Gülker. "Durch die Aktion kommen viele der Kinder zum ersten Mal in ihrem Leben mit Gott in Berührung und erfahren von seiner bedingungslosen Liebe für sie.

  • Handball : Pagano wechselt in die Bergstadt

Diese Hoffnung wollen wir mit unseren Partnern hier und in den Empfängerländern weitertragen." Die Päckchen aus dem deutschsprachigen Raum werden rund um die Weihnachtszeit u. a. in der Ukraine, Bulgarien, Mongolei, Rumänien, Serbien, Slowakei und Weißrussland zielgerichtet an bedürftige Kinder im Rahmen von Weihnachtsfeiern weitergegeben.

(tei.-)